Über mich

Motto: Colour your Life! - Lebensgefühl: Ein Fest der Sinne.

Ursprünglich aus dem schönen Frankenland stammend, zog es mich vor mehr als 25 Jahren beruflich in den Süden Bayerns nach München. Während ich hauptberuflich über 20 Jahre in der Medienbranche arbeitete, verlor ich meine Passion für die Kunst und mein künstlerisches Schaffen nie aus den Augen. Denn als leidenschaftlicher Autodidakt sog ich von Kindesbeinen an Alles was mich interessierte wie ein Schwamm auf; ich las viel, experimentierte und übte, bis ich's drauf hatte... um dann sofort die nächste Herausforderung anzugreifen. Das galt zwar nicht nur, aber eben auch ganz besonders für meine kreativen Talente.

Das ist bis heute so geblieben. Mehr noch, in den vergangenen 10 Jahren fokussierte ich mich noch intensiver auf "meine" Kunst, die im Grunde nichts anderes ist, als meine Vorstellung von Sinnlichkeit, im Sinne von: mit allen Sinnen erleben und genießen. Dabei spielt auch Farbe eine nicht unerhebliche Rolle, denn Farbe kann unser Leben positiv beeinflussen.

Die Ausbildung zur "Integraltherapeutischen Kunstpädagogin" vor gut zwei Jahren untermauerte und erweiterte meinen künstlerischen Horizont nochmals auf einer spannenden, weiteren Ebene. Ich fand hier die Bestätigung dafür, was ich rein intuitiv ohnehin schon immer wusste: Kreativität, insbesondere das Zeichnen und Malen, tut Geist und Seele gut, baut Stress vor oder ab und stärkt die psychische Widerstandsfähigkeit bei Groß und Klein!

Als Kreativ-Coach berate ich Sie und unterstütze Sie sehr gerne dabei, herauszufinden, welche kreativen Ressourcen in Ihnen stecken und welche Methoden für Sie speziell geeignet sind, Ihre Kreativität auszuleben und so Ihr Leben zu bereichern und womöglich die Sicht auf manche Dinge positiv zu verändern.

Oder sind Sie vielleicht glückliche Eltern von Kleinkindern, denen Sie viel Widerstandskraft mit auf den Lebensweg geben möchten? Perfekt, denn besonders das Malen und Zeichnen in der Kindheit fördert die Resilienz, d.h. Ihre Kinder wird im Erwachsenenalter nichts so schnell "umhauen". 

Gerade für die Persönlichkeitsentwicklung habe ich pädagogische Methoden entwickelt, die Werte und Empathie fördern, wie auch kulturelle Brücken bauen können.