Die sieben Basisemotionen als Strichmännchen - Einsatzbereiche

Der Einsatz emotionaler Strichmännchen ist ebenso einfach wie effektiv!

 

Die Idee dahinter: Grundemotionen (Angst, Ärger, Freude, Trauer

Überraschung, Geringschätzung, Ekel/Widerwille) mit Hilfe einfacher Strichmännchen darzustellen und sie überall dort einzusetzen, wo es menschelt.  

 

Das funktioniert bereits mit vorgefertigten Männchen, z.B. anhand von Coaching-Karten oder Spielen.  

 

Die Wirkung und Sensibilisierung für die Basisemotionen und Körpersprache wird jedoch noch verstärkt durch das Selbstzeichnen der Männchen. 

 

Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Therapie/Kunsttherapie, Coaching, Pädagogik. Sozialpädagogik (Seniorenpflege & Jugendarbeit), Integration & Fremdsprachen, Beruf und für sich selbst.