Manikins - Schaufensterpuppen mal anders!

Weibliche Büste "Edelweiß" Auftragsarbeit

Maße mit Ständer: ca. 160 cm

Maße ohne Ständer: ca. 75 cm

Eines Tages standen Elisabeth und Otmar vom Gasthof/Hotel zur Post aus Herrsching bei mir im Atelier und bestaunten meine handbemalten Schaufensterpuppen, Büsten und Torsos. Elisabeth, Vollblutwirtin und selbst ein sehr kreativer Kopf, fragte mich, ob ich für ihren Gasthof nicht auch eine bayerische Büste machen könnte.

 

Klar konnte ich. Nun steht die Schöne am Eingang des Gasthofs, begrüßt die Gäste und hält Visitenkarten bereit.



Ich hatte keine besonderen Vorgaben. Bayrisch sollte sie halt sein, die Büste, mit einem Touch Österreich, denn Wirt Otmar stammt aus unserem schönen Nachbarland.

So entstand ein farbenfrohes, energiegeladenes Gemenge aus beiden Bergländern, inklusive Hirschgeweih, Dirndl, Edelweiß, Bretzeln, den bayrischen und den österreichischen Farben und natürlich durfte auch das Logo des Gasthofs/Hotels zur Post nicht fehlen, samt einer Brieftaube mit "Post" im Schnabel. Und das Dirndl ist natürlich rechts zur Schleife gebunden, den die Postwirtin ist schließlich mit dem Postwirt verheiratet!

Am Ende wurden ganz vereinzelt noch einige Glanzpunkte in Form von Swarovski-Steinen gesetzt, die wiederum eine kleine zusätzliche Symbolbrücke zu unseren österreichischen Nachbarn schlagen.

 

Der Ständer aus Beton und einem Edelstahlrohr gefertigt und wurde am Ende mit dem "Post"-Logo bemalt. 

 

Wie alle meine "Manikins" wurde auch dieser Torso professionell vorbehandelt, d.h. grundiert, mit lichtechten, wetterbeständigen Acrylfarben und -lacken bemalt und am Schluss mit stoßfestem Überlack versehen, der selbstverständlich auch abwaschbar ist.

Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung, wenn Sie solch ein Unikat zugeschnitten auf IHRE Bedürfnisse beauftragen möchten.